Zwischen den Welten

20140406_TBF_Zwischen den WeltenEs ist der 6. April, halb eins mittags bei mir, halb zehn abends in Deutschland. Und während ich das hier schreibe, weiß ich schon, was ich auf die Minute genau in einem Monat machen werde: Ich sitze mit ein paar meiner allerliebsten Herzensmenschen in Frankfurt beim Spargelessen. Continue reading

Seattled in. Eine Halbjahresbilanz.

20140323_TBF_Seattled inHeute vor genau einem halben Jahr bin ich hier in Seattle angekommen. Der Plan war ein dreimonatiges „Sabbatical“ bis Weihnachten: mal sehen, wie es mir hier gefällt, mal testen, wie das Zusammenleben mit dem Mann meines Herzens funktioniert so nach dreizehn Jahren in getrennten Leben.

Wie treue Leser wissen, kam es dann alles ganz anders: Continue reading

Omi hatte doch Recht

20140311_TBF_Omi hatte doch RechtIch sage es ja wirklich extrem ungern, aber an dieser Sache mit der harten Arbeit und dem Erfolg, die mir meine Großmutter meine ganze Kindheit und Jugend lang gepredigt hat, ist doch etwas dran.

Normalerweise lehne ich derartige Thesen strikt ab, vor allem wenn dann noch das unvermeidliche ‚Früher Vogel fängt den Wurm’ – oder unsere noch bescheuertere Familienversion ‚Wer spät ins Bett geht, kann auch früh aufstehen’ – dazukommt.

Continue reading

Alles auf Anfang

Sobald ich mein Hotel in der Fußgängerzone Baden Badens betrete, bin ich auf heimischen Boden. Ich komme sozusagen nach Hause. In zweierlei Hinsicht.

Sobald die Tür des Zimmers 215 ins Schloss gefallen ist, öffne ich erst einmal den weißen, großen, wunderschönen verschnörkelten Schrank, ziehe meine Schuhe und meine Jacke aus und setze mich in seinen Bauch. Continue reading

Hurra, ich lebe noch!

20140215_TBF_Hurra ich lebe nochIch habe es überlebt, mein Treffen mit Running Coach Beth. Das war so nicht vorherzusehen und macht mich deshalb per se schon mal sehr glücklich.

Wenn ich ehrlich bin, war es auch gar nicht so schlimm. Eigentlich hat es sogar ein bisschen Spaß gemacht. Selbst das Laufen. Beth ist nämlich ausgesprochen nett, und sie sieht zwar sehr fit und gesund aus, aber nicht wie diese Überfrauen, die in Fernsehsendungen Leute trainieren. Continue reading

Angelaufen!

20140205_TBF_AngelaufenEs ist soweit: Mir sind die Ausreden fürs Nicht-Laufen ausgegangen. Am Wochenende wurde mein Schicksal als Wieder-Läufer besiegelt durch die Ankunft des Pakets von meiner Mutter.

Damit fiel nicht nur die Hauptausrede – die Schuhe sind noch nicht da – sondern auch gleich noch die Nebenausrede, dass es gerade ja viel zu kalt ist. Denn besagtes Paket enthielt nicht nur Continue reading

Aller Anfang ist schwer

20140117_TBF_Aller AnfangAlso bisher bin ich ja noch keinen Meter gelaufen, also draußen und in Turnschuhen, meine ich natürlich.

Drinnen auf dem Crosstrainer habe ich damit überhaupt kein Problem. Das mache ich tatsächlich im Schnitt vier Mal die Woche. Und wenn ich mich danach noch aufrecht halten kann, fasse ich sogar mal die ein oder andere Hantel an. Das ist ja schon mal was.

Was das draußen laufen angeht, gibt es gleich mehrere gute Gründe, warum ich damit noch nicht angefangen habe: Continue reading